Hauswirtschafter*in

Als Hauswirtschafter*in helfen Sie älteren und behinderten Menschen dabei, ihren Alltag zu bewältigen und übernehmen Aufgaben, zu denen Ihre Klienten selbst nicht in der Lage sind. Sie sind bei dieser Tätigkeit eine wichtige Vertrauens- und Bezugsperson.

Zu Ihren Aufgaben als Hauswirtschafter*in gehören

  • die Zubereitung und das Servieren von Speisen
  • Mithilfe bei der Betreuung der Bewohner
  • Dekorieren von Aufenthaltsräumen
  • Reinigung der Zimmer/Wohnung der Bewohner
  • Reinigung der Hauswäsche

Die Ausbildungsdauer zur Hauswirtschafter*in beträgt drei Jahre.
Voraussetzung ist eine abgeschlossene Schulausbildung.

RST-Radio Spot: "Gemeinsam mehr bewegen"